SIREX® Casco Foam

SIREX® Casco Foam

SIREX Casco Foam zur akustischen und thermischen Entkopplung von Beton- und Kalksandstein-Fertigteilen im Wohnungs-, Wohnungs- und Gewerbebau.

SIREX Casco Foam besteht aus einem Kern aus einem Polyurethan-Weichschaum, der beidseitig mit einem geschlossenen, feinzelligen, physikalisch verzweigten PE-Schaum versehen ist. Abhängig von der Rumpfhohlraumbreite ist SIREX Casco Foam in verschiedenen Stärken erhältlich. SIREX Casco Foam wird in einfach zu handhabenden Streifen geliefert und enthält keine FCKWs oder andere schädliche Reizstoffe.

Anwendungen
SIREX Casco Foam wurde speziell für die akustische und thermische Entkopplung von Beton- und Kalksandstein-Fertigteilen in Wohn-, Mehrfamilien- und Gewerbebauten entwickelt.

Vorteile

N

Dank des glatten, verformbaren Kerns und der strapazierfähigen PE-Außenseiten lässt sich SIREX® Casco Foam als dauerhafte Abdichtung an vertikalen „“Schnitt““- und horizontalen „“Bodenanschlag““-Fugen von Betonfertigteilen leicht verarbeiten und einbauen.

N

SIREX Casco Foam verhindert u.a. das Eindringen von Mörtel in das Fundament und die Fundamente während der Montage und Demontage des Rohbaus.

N

Keine störenden Geräuschbrücken im Hohlraum, die das Trittschalldämmmaß der Wohnung und der zusammenhängenden Wohnungen wesentlich beeinflussen.

N

SIREX Casco Foam ist leicht, dauerelastisch, beständig gegen alle Witterungseinflüsse und hat eine hohe mechanische Festigkeit, die ein Abbröckeln während der „“offenen““ Bauphase verhindert.

Brauchen Sie einen Rat?

Möchten Sie eine Beratung, ein kostenloses Muster oder eine Dokumentation?

Kontaktieren Sie unsere Experten.

Rufen Sie 07154 3091 an oder hinterlassen Sie eine Nachricht über das Kontaktformular.

Kontakt

Newsletter

Datenschutz-Bestimmungen